Carl Stahl Hebetechnik

Carl Stahl auf 51. Bildungswoche der Österreichischen Holzbau- und Zimmerermeister - Ein Messenachbericht

ALPBACH. Eine Woche lang widmen sich zahlreiche Zimmermeister zum Jahresbeginn der Weiterbildung, Treffpunkt dafür ist seit vielen Jahren das Kongresszentrum in Alpbach.

Von 11. bis 17. Januar fand die heurige Bildungswoche der österreichischen Holzbau- und Zimmermeister statt.


Landesinnungsmeister Simon Kathrein ließ die heurige Bildungswoche Revue passieren und meinte: „Es sind die Menschen, die diese Woche so unverwechselbar machen.“ LH-Stellvertreter Josef Geisler erklärte den Gästen aus ganz Österreich, dass in Tirol rund 30.000 Arbeitsplätze rund um das Thema Holz bestehen und dieser Werkstoff hohes Ansehen genießen würde. In diesen vergangenen 51 Jahren konnte man 15.000 Besucher in der Bildungswoche zählen. 1.274 Stunden lang haben insgesamt 693 Vortragende referiert. 240.000 Minuten stand dem Netzwerken zur Verfügung, denn neben der fachlichen Weiterbildung war es immer auch das Ansinnen der Organisatoren, dass sich die Meister untereinander austauschen können. Die Carl Stahl Hebetechnik GMBH Österreich, war heuer das erste Mal als Aussteller auf der Bildungswoche präsent. Neben dem in dieser Branche so wichtigen Thema der Absturzsicherung, wurden aber auch Schwerpunkte im Bereich:

-          Prüfservice

-          Schulungsangebot / Carl Stahl Akademie sowie

-          Sonderlastaufnahmemittel im Holzbau gesetzt.

Zurück zur Übersicht
Carl Stahl auf 51. Bildungswoche der Österreichischen Holzbau- und Zimmerermeister - Ein Messenachbericht
Carl Stahl auf 51. Bildungswoche der Österreichischen Holzbau- und Zimmerermeister - Ein Messenachbericht